Dialog Storytelling

Unternehmen wollen, dass ihre Botschaften bei den Zielgruppen ankommen. Doch die Konkurrenz um ihre Aufmerksamkeit ist groß. Längst sind alle randvoll mit Informationen, Nachrichten, Reizen und dem Geschrei der Werbung. Überdruss führt zu Abschottung. Und so ist es heute eine besondere Herausforderung, mit der richtigen Kommunikation aus der Masse hervorzustechen und Wirkung zu erzielen. Storytelling – das haben mittlerweile auch in Marketing und Public Relations viele erkannt – kann helfen. Geschichten, die emotional ansprechen, dringen auch im Social Media Trubel durch und bleiben in Erinnerung. Für gut erzählte Stories nimmt sich das Publikum Zeit.

Doch was heißt gut erzählt?

Wie findet man Themen für Stories im Unternehmen?

Welche Plattformen und Formate eignen sich?

Wie kann man Geschichten so erzählen, dass sie über Social Media weitererzählt werden?

Und wie setzt man Kreativitätsprozesse in Gang, um überraschende und unterhaltsame Storys für sein Publikum zu entwickeln?

Kreativität ist eine der Fähigkeiten, die Menschen Maschinen voraus haben. Auch wenn Algorithmen und Künstliche Intelligenzen in Arbeitsprozessen immer mehr Aufgaben übernehmen, so wird es doch auf absehbare Zeit den Menschen vorbehalten sein, relevante Ideen zu entwickeln. Diese Fähigkeit steckt in jedem und man kann lernen, sie einzusetzen, zum Beispiel um Stories zu entwickeln.

Es liegt mir sehr am Herzen, dass Unternehmen lernen, ihre Zielgruppen mit spannenden, kreativen Geschichten zu erreichen. Daher halte ich seit 2016 Workshops und Vorträge zum Thema kreatives Storytelling. Hier im Blog werde ich einzelne Aspekte der Fragestellungen herausgreifen und näher betrachten.

Der nächste Workshop ist am 23.10.2018 in Heidenheim (organisiert von der MFG Baden-Württemberg) Zur Anmeldung „Kreatives Storytelling für Social Media“

Sollten Sie auf der Suche nach einer engagierten Dozentin oder Speakerin zu dem Thema sein, sprechen Sie mich gerne an!